Neueste Updates zum Kampf gegen moderne Sklaverei – FreedomUnited.org

Eine erschütternde Geschichte der modernen Sklaverei

  • Veröffentlicht am
    11. September 2017
  • Bild der Nachrichtenquelle
  • Kategorien:
    Zwangsarbeit, Menschenhandel, Geschichten von Überlebenden
Heldenbanner

Ein Reporter für ITV NeuSie hört zu, wie ein Opfer des Menschenhandels ihre schreckliche Geschichte erzählt.

„Es gibt kein vergleichbares Lächeln. Eine zierliche, schmächtige junge Vietnamesin spaziert durch einen Londoner Park – neue Turnschuhe, federnder Schritt. Kein Wunder, dass sie glücklich ist. Als sie zum ersten Mal in der Hauptstadt ankam, hatte Thanh keine Ahnung, wo sie war. Sie wurde von ihrem Gangster zusammen mit sieben anderen in einem Keller festgehalten – zur Sexarbeit gezwungen, nur zum Gemüseverpacken unter wachsamen Augen hinausgelassen, ansonsten unter Verschluss gehalten. Jetzt, nach erstaunlichen 30 Jahren, ist sie frei.“

Der Reporter erklärt: Von all den vielen erschütternden Geschichten, die ich von Opfern des Menschenhandels gehört habe, habe ich noch nie eine wie die von Thanh gehört.

Thanh wurde zum ersten Mal Opfer von Menschenhandel, als sie gerade fünf Jahre alt war. Sie war bei ihren Eltern, als sie aus Vietnam nach China gebracht wurden. Ihnen wurde ein besseres Leben versprochen, eine häufige Verlockung für Menschenhändler.

Stattdessen wurden sie ein Leben lang ausgebeutet. Als Thanh 15 Jahre alt war, wurde sie zur Zwangsarbeit und Sexarbeit eingesetzt. Sie musste mit so vielen Männern schlafen, dass sie jetzt bleibende Schäden an der Wirbelsäule hat.

„Sie wurde nach Russland verschleppt, um Obst zu pflücken, über einen Kontinent nach Frankreich, wo sie in einem Waldlager Sexarbeit leistete: von ihrem elfjährigen Sohn getrennt und in einen Kühllaster geworfen, um nach England geschmuggelt zu werden.“

Abonnieren

Freedom United ist daran interessiert, von unserer Community zu hören und begrüßt relevante, fundierte Kommentare, Ratschläge und Einblicke, die die Diskussion rund um unsere Kampagnen und Interessenvertretung voranbringen. Wir wertschätzen Inklusivität und Umwelt und Kunden innerhalb unserer Gemeinde. Um genehmigt zu werden, sollten Ihre Kommentare höflich sein.

Stoppsymbol Ein paar Dinge, die wir nicht tolerieren: Kommentare, die Diskriminierung, Vorurteile, Rassismus oder Fremdenfeindlichkeit fördern, sowie persönliche Angriffe oder Obszönitäten. Wir prüfen die Einreichungen, um einen Raum zu schaffen, in dem sich die gesamte Community von Freedom United sicher fühlt, um nachdenkliche Meinungen auszudrücken und auszutauschen.

Benachrichtigung von
Gast
0 Ihre Nachricht
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Dieses Woche

Von Ecuadors Feldern in die globalen Lieferketten: Freedom United bekämpft moderne Sklaverei

Während Hunderte ecuadorianischer Arbeiter auf ein Urteil in einem bahnbrechenden Fall moderner Sklaverei warten, setzte sich die Geschäftsführerin von Freedom United, Joanna Ewart-James, mit dem deutschen öffentlich-rechtlichen Sender Deutsche Welle News zusammen, um moderne Sklaverei in Lieferketten und Alltagsprodukten zu erklären. Wahrscheinlich haben Sie ein Produkt aus Zwangsarbeit verwendet. Der Bericht der Deutschen Welle folgt auf wegweisende Urteile in Fällen von Ausbeutung in Ecuador bei Furukawa Plantaciones CA, einem japanischen Unternehmen, das

| Donnerstag Juni 20, 2024

Mehr lesen