Neueste Updates zum Kampf gegen moderne Sklaverei – FreedomUnited.org

Gesetzeslücke ermöglicht die Ausbeutung von Kinderarbeit in den USA

  • Veröffentlicht am
    14. Mai 2023
  • Kategorien:
    Kindersklaverei, Zwangsarbeit, Recht und Politik
Heldenbanner

In den USA ist es für Kinder ab 12 Jahren legal, mit Zustimmung der Eltern unbegrenzt außerhalb der Schule zu arbeiten, wenn sie in der Landwirtschaft arbeiten. Derzeit arbeiten rund 500,000 Kinder in der Landwirtschaft, indem sie Pflanzen anbauen, pflücken und verpacken.

Sogar Kinder, die durch den American Fair Labor Standards Act (FLSA) geschützt sind, laufen Gefahr, von Arbeitgebern ausgebeutet zu werden, die gegen das Gesetz verstoßen. Berichten zufolge ist die Zahl der Kinder, die unter Verstoß gegen die US-Kinderarbeitsgesetze beschäftigt werden, im Jahr 37 um 2022 % gestiegen.

Die Ausbeutung von Kindern durch Kinderarbeit führt zu Schulabbrüchen

Schlimmer noch: Aufgrund des Arbeitskräftemangels und der Herausforderungen in der Lieferkette versuchen Unternehmen und Gesetzgeber, den minimalen bestehenden Kinderarbeitsschutz zurückzudrängen.

Da die Arbeitszeiten für Kinderarbeit immer länger werden, steigt die Zahl der Schulabbrecher, da die Kinder nicht mehr in der Lage sind, ihren Arbeits- und Lernplan einzuhalten.

Melissa Hope Ditmore, Autorin von „Unbroken Chains: The Hidden Role of Human Trafficking in the American Economy“, erzählte Truthout,

„Kinder, die aus El Salvador, Honduras oder Guatemala kommen, finden ihren Weg nach Iowa nicht zufällig“, sagt sie. „Entweder kennen sie jemanden, der bereits dort ist, vielleicht ein Familienmitglied oder jemanden aus ihrer Heimatstadt, der bereit ist, ihr Sponsor zu sein, oder ihnen wird von jemandem – einem Mittelsmann – ein Job angeboten, der ein Fahrzeug hat und sagt, dass er es nehmen wird Bringen Sie sie zu einem Bauernhof, einer Fabrik oder einer anderen Baustelle. Manchmal halten sich diese Mittelsmänner in Kindergefängnissen oder Einwanderungszentren auf und rekrutieren sofort nach ihrer Freilassung Menschen. Die überwiegende Mehrheit der Kinder bricht die Schule ab; Selbst wenn der Sponsor verspricht, sie anzumelden, halten sie es nicht immer ein.“

„Die meisten Menschen wollen ehrenhaft sein, und selbst wenn sie vermuten, dass die Schulden falsch sind, wollen sie davon frei sein. Sie befinden sich möglicherweise nicht in tatsächlicher Schuldknechtschaft, befürchten aber möglicherweise, dass ihnen oder ihren Familien Schaden zugefügt wird, wenn sie nicht zahlen. Für diese Kinder gibt es kein Sicherheitsnetz, und es ist nicht ungewöhnlich, dass sie hungern oder sich mit Menschen abfinden, die sie ausbeuten. Der Schulbesuch steht vielleicht gar nicht auf ihrem Radar.“

Um die Ausbeutung von Kindern durch Kinderarbeit zu bekämpfen, müssen Sie die Armut bekämpfen

Reid Maki, Koordinator der Child Labor Coalition, besteht darauf, dass die Ausbeutung von Kindern durch Kinderarbeit weniger wahrscheinlich wäre, wenn den Menschen angemessene Löhne gezahlt würden. Er sagt zum Beispiel, dass die Bezahlung von Landarbeitern nach Eimern statt nach Stunden für die Ernte der Ernte die Risikobereitschaft fördert. „Es ist unmenschlich. Wenn Erwachsene einen angemessenen Stundenlohn bekämen, würde das einen enormen Unterschied machen und Familien könnten ihre Kinder in der Schule behalten. Wenn sie den Akkordlohn abschaffen würden, glaube ich, dass die Kinderarbeit auf Bauernhöfen zurückgehen oder sogar ganz verschwinden würde.“

„Alle sagen, sie wollen Kinder vor Arbeitsausbeutung schützen, aber … bis wir die Armut beseitigen, können wir das Problem nicht wirklich angehen.“

Abonnieren

Freedom United ist daran interessiert, von unserer Community zu hören und begrüßt relevante, fundierte Kommentare, Ratschläge und Einblicke, die die Diskussion rund um unsere Kampagnen und Interessenvertretung voranbringen. Wir wertschätzen Inklusivität und Umwelt und Kunden innerhalb unserer Gemeinde. Um genehmigt zu werden, sollten Ihre Kommentare höflich sein.

Stoppsymbol Ein paar Dinge, die wir nicht tolerieren: Kommentare, die Diskriminierung, Vorurteile, Rassismus oder Fremdenfeindlichkeit fördern, sowie persönliche Angriffe oder Obszönitäten. Wir prüfen die Einreichungen, um einen Raum zu schaffen, in dem sich die gesamte Community von Freedom United sicher fühlt, um nachdenkliche Meinungen auszudrücken und auszutauschen.

Benachrichtigung von
Gast
0 Ihre Nachricht
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Dieses Woche

Reichste Familie Großbritanniens wird beschuldigt, ihr Personal in moderner Sklaverei zu halten

Vier Mitglieder der Hinduja-Familie, deren Vermögen auf 47 Milliarden Dollar geschätzt wird und die derzeit reichste Familie Großbritanniens ist, stehen in der Schweiz wegen Arbeitsausbeutung und Menschenhandels vor Gericht. Die Anklage dreht sich um Behauptungen, sie hätten Mitarbeiter illegal in die Schweiz gebracht und wieder ausgereist, nachdem ihnen ihre Pässe abgenommen worden waren. Außerdem hätten sie ausbeuterische Arbeitsbedingungen auferlegt – alles Kennzeichen moderner Sklaverei. Für die Pflege des Hundes wurde mehr Geld ausgegeben als für die Pflege des Hundes.

| Dienstag Juni 18, 2024

Mehr lesen