Neueste Updates zum Kampf gegen moderne Sklaverei – FreedomUnited.org

Neuer Film beleuchtet den Missbrauch von Arbeitern in Katar bei der WM-Vorbereitung

  • Veröffentlicht am
    24. September 2017
  • Bild der Nachrichtenquelle
  • Kategorien:
    Zwangsarbeit, Recht und Politik, Prävention, Stärkung der Arbeitnehmer
Heldenbanner

Während Fußball enorme Freude bereitet, trägt er laut diesem Artikel auch „eine beträchtliche Schattenseite in sich, eine dicke Schicht von Fäulnis, die von der Anmut und Erhabenheit der herausragenden Sportler dieses Sports umhüllt ist“. Die Washington Post

Vor sieben Jahren traf die FIFA die Entscheidung, die Weltmeisterschaft 2022 an Katar zu vergeben. Obwohl es sich um ein kleines Land mit enormem Reichtum handelt, wird dies als eine der schmutzigsten Entscheidungen des Fußballs in die Geschichte eingehen. Seit der Entscheidung der FIFA, Katar die Veranstaltung zu gewähren, gibt es Vorwürfe über die grobe Behandlung von Wanderarbeitern durch das Land, die sich mit dem Bau der vielen benötigten Stadien und Veranstaltungsorte abmühen.

"Eine Dokumentation, Der Arbeiterpokal, beleuchtet die Situation nicht durch eine investigative Enthüllung, sondern indem er die Geschichte aus der Sicht der Arbeiter erzählt, die in der sengenden Hitze schuften und gleichzeitig für Firmenteams in einem Turnier antreten. (Daher auch der Titel des Films.) Die Filmemacher entführen das Publikum sowohl in die kargen Wohnanlagen als auch in das Gruppengedränge der Mannschaft vor dem Spiel.“

Abonnieren

Freedom United ist daran interessiert, von unserer Community zu hören und begrüßt relevante, fundierte Kommentare, Ratschläge und Einblicke, die die Diskussion rund um unsere Kampagnen und Interessenvertretung voranbringen. Wir wertschätzen Inklusivität und Umwelt und Kunden innerhalb unserer Gemeinde. Um genehmigt zu werden, sollten Ihre Kommentare höflich sein.

Stoppsymbol Ein paar Dinge, die wir nicht tolerieren: Kommentare, die Diskriminierung, Vorurteile, Rassismus oder Fremdenfeindlichkeit fördern, sowie persönliche Angriffe oder Obszönitäten. Wir prüfen die Einreichungen, um einen Raum zu schaffen, in dem sich die gesamte Community von Freedom United sicher fühlt, um nachdenkliche Meinungen auszudrücken und auszutauschen.

Benachrichtigung von
Gast
0 Ihre Nachricht
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Dieser Woche

Europäische Kokainbanden nutzen Zwangsarbeit, um Kinder auszubeuten

Eine kürzliche Untersuchung des Guardian ergab, dass der Kokainhunger des Kontinents im Wert von 10 Milliarden Pfund zu Zwangsarbeit von Kindern in ebenso großem Ausmaß geführt hat. Immer mächtigere Drogenkartelle zwingen Hunderte, möglicherweise Tausende unbegleiteter Kindermigranten, als Drogenverkäufer auf Europas Straßen zu arbeiten. Sie tun dies, um die wachsende Nachfrage nach Kokain in Städten wie Paris und Brüssel zu befriedigen. Ausbeutung im industriellen Maßstab Die Zunahme der Flüchtlinge

| Dienstag Juni 11, 2024

Mehr lesen