Neueste Updates zum Kampf gegen moderne Sklaverei – FreedomUnited.org

Landarbeiterinnen sind überall in den USA sexueller Belästigung ausgesetzt

  • Veröffentlicht am
    2. April 2019
  • Bild der Nachrichtenquelle
  • Kategorien:
    Arbeitnehmerermächtigung
Heldenbanner

In den Vereinigten Staaten sind etwa zwei bis drei Millionen Landarbeiter beschäftigt, die meisten davon sind Einwanderer aus Mexiko. Und laut der National Agricultural Workers Survey sind 32 % dieser Arbeitskräfte Frauen.

Landarbeiter sind bereits in schwierigen Arbeitsumgebungen untergebracht, Pestiziden ausgesetzt und nicht durch Arbeitsgesetze geschützt, was zu Fällen extremer Arbeitsausbeutung und Menschenhandel führt.

Handeln Sie: Helfen Sie mit, Zwangsarbeit zu beenden

Doch die Gespräche über eine Verbesserung des Arbeitsschutzes für Landarbeiter haben sich nicht eingehend mit dem sehr realen Problem der sexuellen Gewalt befasst, der weibliche Landarbeiter durch Arbeitskollegen, Arbeitgeber und andere ausgesetzt sind.

Teen Vogue Berichte:

Der Migrationscharakter der landwirtschaftlichen Arbeit kann dazu führen, dass unsichere Bedingungen entstehen. Da Arbeiter aufgrund der wechselnden Erntesaison von Staat zu Staat reisen, verlassen sie sich beim Transport häufig auf ihre Mannschaftsführer. Dadurch entsteht eine Abhängigkeit, die den Führern eine ungleiche Macht über die Arbeiter gibt, die leicht missbraucht werden kann.

Dies war der Fall bei Patricia M., einer mexikanischen Landarbeiterin, die 2012 von Human Rights Watch interviewt wurde. Sie berichtete, dass der Vorarbeiter, der sie und andere Landarbeiter zur Arbeit fahren sollte, sie im Alter von 23 Jahren an einen abgelegenen Ort gebracht und angegriffen habe. Weil sie Angst davor hatte, sich zu melden und ihren Job zu verlieren, dauerte der Missbrauch an, bis sie schwanger wurde.

Und wenn ihr Einwanderungsstatus gegen sie verwendet wird, werden manche Frauen möglicherweise zu noch tieferem Schweigen gezwungen. Im Jahr 2018 Der Atlantik porträtierte eine dieser Frauen, die in einer Klage behauptete, ihr Crewmanager habe damit gedroht, sie den Behörden zur Abschiebung zu melden, wenn sie sich über seine fortgesetzten sexuellen Annäherungsversuche beschwere.

Die Aktivistin und Bürgerrechtsanwältin Mónica Ramírez erklärte, dass die Angst vor Vergeltung allgegenwärtig sei. In Fällen, in denen Frauen Misshandlungen gemeldet haben, habe sie, so sagt sie, „Entlassungen bis hin zur Degradierung auf Lohnkürzungen sowie andere sehr schwerwiegende Vorfälle von Gewalt gegen sie und anhaltende sexuelle Gewalt“ erlebt.

Es besteht die Hoffnung, dass das Gesetz gegen Gewalt gegen Frauen vom Kongress erneut genehmigt wird, da es während des jüngsten Regierungsstillstands ausgelaufen ist.

Bei seiner jüngsten Neugenehmigung im Jahr 2013 genehmigte der Kongress Mittel für die Bestimmungen des Victims of Trafficking and Violence Protection Act, die eingewanderten Frauen, die Gewalt erlebt haben oder Opfer von Menschenhandel waren, dabei helfen können, Nichteinwanderungsvisa in den USA zu erhalten.

Ramírez fügte hinzu, dass Verbraucher ihre eigene Rolle spielen müssen, indem sie Unternehmen dazu drängen, Landarbeiter besser zu behandeln.

„Für uns ist es auch wichtig, uns an die Macht zu erinnern, die wir als Verbraucher haben, und über einige der laufenden Verbraucherkampagnen Bescheid zu wissen, die sich auf die Rechte von Landarbeitern und anderen Arbeitnehmern auswirken“, sagte sie.

Abonnieren

Freedom United ist daran interessiert, von unserer Community zu hören und begrüßt relevante, fundierte Kommentare, Ratschläge und Einblicke, die die Diskussion rund um unsere Kampagnen und Interessenvertretung voranbringen. Wir wertschätzen Inklusivität und Umwelt und Kunden innerhalb unserer Gemeinde. Um genehmigt zu werden, sollten Ihre Kommentare höflich sein.

Stoppsymbol Ein paar Dinge, die wir nicht tolerieren: Kommentare, die Diskriminierung, Vorurteile, Rassismus oder Fremdenfeindlichkeit fördern, sowie persönliche Angriffe oder Obszönitäten. Wir prüfen die Einreichungen, um einen Raum zu schaffen, in dem sich die gesamte Community von Freedom United sicher fühlt, um nachdenkliche Meinungen auszudrücken und auszutauschen.

Benachrichtigung von
Gast
2 Ihre Nachricht
Am meisten gewählt
Neueste Älteste
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
König
König
5 Jahren

Aufgrund der schmutzigen Praktiken in der US-Industrie vermeide ich es jedoch, US-Produkte zu kaufen. Jetzt habe ich noch einen Grund.

Veronica Alleyne
Veronica Alleyne
5 Jahren

Leider kann Geld menschliche Verhaltensprobleme nicht beheben, nur die Anpassung dieses Verhaltens kann das bewirken, was auch nicht ohne den direkten Anstoß dazu geschehen wird

Dieser Woche

Asylsuchende sind mit anhaltender Unmenschlichkeit seitens der britischen Regierung konfrontiert

Das Ruanda-Gesetz, die diskriminierende GPS-Kennzeichnung und eine Reihe anderer unmenschlicher Gesetze unterstreichen die derzeitige gnadenlose und oft brutale Reaktion der britischen Regierung auf diejenigen, die an ihren Küsten Asyl suchen. Und trotz zahlreicher Beweise für die rücksichtslosen Ergebnisse, zu denen diese Politik geführt hat, weitet die Regierung ihren Handlungsspielraum aus und entschuldigt sich nicht. Mittlerweile zahlen Migranten, die oft vor Gewalt und Ausbeutung einschließlich moderner Sklaverei fliehen, die Kosten

| Mittwoch Mai 15, 2024

Lesen Sie weiter