Kalifornische Geflügelfarm wegen Kinderarbeit mit Geldstrafe belegt

Kalifornische Geflügelfarm wegen Kinderarbeit mit Geldstrafe belegt

  • Veröffentlicht am
    5. Dezember 2023
  • Kategorien:
    Kindersklaverei, Zwangsarbeit
Heldenbanner

Nach Angaben des World Socialist Web SiteDas US-Arbeitsministerium (DOL) hat gegen The Exclusive Poultry Inc., eine kalifornische Geflügelfarm, eine Geldstrafe von 3.8 Millionen US-Dollar wegen illegaler Beschäftigung und Gefährdung von Kindern, Lohnkürzungen und Entlassung von Arbeitern, die mit Ermittlern kooperierten, verhängt.

In einem DOL-Bericht werden die vom Geflügelunternehmen begangenen Verstöße detailliert beschrieben:

„Die Exclusive Poultry und ihre verbundenen Unternehmen haben es vorsätzlich versäumt, ihren Mitarbeitern die erforderlichen Überstundenlöhne zu zahlen, selbst wenn sie 50 oder 60 Stunden pro Woche gearbeitet haben … [Tony] Bran (Firmengründer) wies Mitarbeiter unter 18 Jahren an, scharfe Messer zu verwenden Entbeinen und Zerlegen von Geflügel und die Beschäftigung von Kindern zu längeren und gesetzlich nicht zulässigen Zeiten. Sie wiesen Minderjährige auch an, in verbotenen Einrichtungen zu arbeiten, und zahlten keine Überstundenlöhne, was alles einen Verstoß gegen den Fair Labor Standards Act (FLSA) darstellte.

Dem Geflügelunternehmen wurde auch vorgeworfen, Arbeitnehmer aufgrund ihres Einwanderungsstatus erpresst zu haben, indem sie Einschüchterungs- und Vergeltungsmaßnahmen gegen alle Arbeitnehmer ergriffen, die ihre Rechte gemäß dem FLSA ausüben wollten, indem sie

„Mitarbeitern mitzuteilen, dass die Kommunikation mit dem amtierenden Sekretär zu Einwanderungs- oder anderen rechtlichen Schritten gegen sie führt, und Mitarbeiter auf andere Weise durch Drohungen, Bestechung oder Einschüchterung davon abzuhalten, mit den Vertretern des amtierenden Sekretärs zusammenzuarbeiten oder mit ihnen zu sprechen.“

Lektionen nicht gelernt

Leider ist dies nicht das erste Mal, dass The Exclusive Poultry schwerwiegende Verstöße gegen das Arbeitsrecht begangen hat. Im April wurden sie des Lohndiebstahls für schuldig befunden und zahlten dem kalifornischen Arbeitskommissar eine Entschädigung in Höhe von 1.47 Millionen US-Dollar.

Dieses Unternehmen ist mit seinen ausbeuterischen Geschäftspraktiken nicht allein. Anfang des Jahres wurde Packers Sanitation Services Inc. wegen ähnlicher Verstöße mit einer Geldstrafe von 1.5 Millionen US-Dollar belegt und setzt seitdem die Ausbeutung und Gefährdung von Kindern fort. Darüber hinaus wurden auch Autoteilelieferanten für Unternehmen wie Kia und Hyundai für schuldig befunden, Kinder im Alter von 12 Jahren beschäftigt zu haben, und gegen über 10 weitere Autoteilefabriken laufen derzeit ähnliche Ermittlungen.

Offensichtlich reicht eine magere Geldstrafe kaum aus, selbst ein Schlag aufs Handgelenk.

Zerstören wir dieses abscheuliche Geschäftsmodell

Angesichts der zunehmenden Meldungen von Unternehmen, die gegen Kinderarbeitsgesetze verstoßen, ist es für die Staaten dringend erforderlich, die Rücknahme von Kinderarbeitsgesetzen zu stoppen. Stehen Sie auf der Seite von Freedom United und fordern Sie die Staaten auf, Gesetze aufzuheben, die Unternehmen dabei helfen, missbräuchliche Kinderarbeit zu erleichtern und damit davonzukommen. Aktiv werden hier und machen Sie mit WhatsApp-Community um über die Entwicklungen unserer Kampagne und unsere kontinuierlichen Maßnahmen zur Beendigung der Kinderarbeit in den USA auf dem Laufenden zu bleiben

Abonnieren

Freedom United ist daran interessiert, von unserer Community zu hören und begrüßt relevante, fundierte Kommentare, Ratschläge und Einblicke, die die Diskussion rund um unsere Kampagnen und Interessenvertretung voranbringen. Wir wertschätzen Inklusivität und Umwelt und Kunden innerhalb unserer Gemeinde. Um genehmigt zu werden, sollten Ihre Kommentare höflich sein.

Stoppsymbol Ein paar Dinge, die wir nicht tolerieren: Kommentare, die Diskriminierung, Vorurteile, Rassismus oder Fremdenfeindlichkeit fördern, sowie persönliche Angriffe oder Obszönitäten. Wir prüfen die Einreichungen, um einen Raum zu schaffen, in dem sich die gesamte Community von Freedom United sicher fühlt, um nachdenkliche Meinungen auszudrücken und auszutauschen.

Benachrichtigung von
Gast
1 Kommentar
Am meisten gewählt
Neueste Älteste
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Wilhelm F
Wilhelm F
6 Monate her

Korrekte Konten ordnungsgemäß geprüft; Mindestlöhne und stichprobenartige Kontrollen, um sicherzustellen, dass diese sowie die Beschäftigung von Minderjährigen abgeschafft werden. Das ist der Zweck einer ordnungsgemäßen Regierung

Dieser Woche

Arbeitnehmerklage gegen Saudi-Arabien im Zusammenhang mit der Bewerbung um die FIFA-Weltmeisterschaft eingereicht

AP News berichtet, dass eine Koalition von Gewerkschaften eine formelle Beschwerde gegen Saudi-Arabien eingereicht hat und dem Land schwere Menschenrechtsverletzungen vorwirft. Die bei der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) eingereichte Beschwerde wirft Misshandlungen und Lohndiebstahl vor, von denen im letzten Jahrzehnt über 21,000 Wanderarbeiter betroffen waren. Dies geschieht, während sich die FIFA darauf vorbereitet, Saudi-Arabien endgültig als Gastgeber der Weltmeisterschaft 2034 zu ernennen. Bau- und Holzarbeiter-Internationale

| Mittwoch, 5. Juni 2024

Mehr lesen