Neueste Updates zum Kampf gegen moderne Sklaverei – FreedomUnited.org

Zahl der Überlebenden des Menschenhandels in Haft im Vereinigten Königreich steigt

  • Veröffentlicht am
    26. Januar 2022
  • Bild der Nachrichtenquelle
  • Kategorien:
    Menschenhandel, Recht und Politik
Heldenbanner

Alarmierende neue Daten, die von FLEX, einer Organisation, die sich gegen die Ausbeutung der Arbeitskraft einsetzt, gesammelt wurden, haben ergeben, dass die Zahl der Überlebenden des Menschenhandels, die in Großbritannien in Einwanderungshaft gehalten werden, in den letzten vier Jahren sprunghaft angestiegen ist.

Die Zahl der Überlebenden des Menschenhandels in Haft verzehnfacht sich

Im Rahmen des National Referral Mechanism, dem System, durch das Überlebende des Menschenhandels identifiziert und unterstützt werden, erhalten Einzelpersonen eine positive Entscheidung aus angemessenen Gründen, wenn sie mutmaßliche Überlebende des Menschenhandels sind. 1,053 Personen in Haft erhielten im Jahr 2020 einen positiven Entscheidungsgrund, gegenüber 86 Personen im Jahr 2017.

Peter Wieltschnig von FLEX sagte: „Diese Daten zeigen, dass der auf Einwanderungsbehörden ausgerichtete Ansatz der Regierung die Opfer im Stich lässt. Es zeigt ein systemisches Versagen bei der Bereitstellung von Möglichkeiten zur Offenlegung von Menschenhandel oder moderner Sklaverei, sodass die Opfer identifiziert und unterstützt werden können, anstatt sie zu inhaftieren“.

„Unermesslicher und unnötiger Schaden“

Freedom United ist besorgt darüber, dass die Zahl der Überlebenden des Menschenhandels, die in gefängnisähnlichen Umgebungen inhaftiert sind, erheblich zugenommen hat, was darauf hindeutet, dass unzureichende Schutzmaßnahmen vorhanden sind, um Überlebende des Menschenhandels vor ihrer Inhaftierung zu identifizieren.

The Guardian Berichte:

Nach neuen Regeln müssen potenzielle Opfer von Menschenhandel, die in Einwanderungshaft genommen werden, wahrscheinlich medizinische Beweise für künftige Schäden vorlegen, damit Beamte ihre Freilassung in Betracht ziehen können – dieselben Regeln, die für andere Inhaftierte gelten. Vor der Einführung der neuen Regeln wurde die Verwundbarkeit dieser Gruppe stärker anerkannt.

Die Auswirkungen der Einwanderungshaft sind verheerend. Ohne zeitliche Begrenzung werden Personen, die in Immigrationshaft festgehalten werden, effektiv auf unbestimmte Zeit in der Schwebe gehalten, „um unermesslichen und unnötigen Schaden zu verursachen“, so Detention Action, eine britische Organisation, die sich für die Beendigung der Immigrationshaft einsetzt.

Psychische Bedenken

Letztes Jahr Das Royal College of Psychiatrists forderte das Vereinigte Königreich auf. die Inhaftierung von Überlebenden des Menschenhandels aufgrund ihrer extremen Anfälligkeit für Depressionen und Selbstmord einzustellen. In Einwanderungshaftanstalten gibt es nicht die psychiatrischen Dienste, zu denen Überlebende von Menschenhandel möglicherweise Zugang benötigen.

Freedom United fordert Großbritannien dringend auf, alle mutmaßlichen Überlebenden des Menschenhandels aus der Haft zu entlassen und die Inhaftierung von Überlebenden des Menschenhandels in gefängnisähnlichen Einrichtungen einzustellen. Nehmen Sie noch heute an der Kampagne teil.

Abonnieren

Freedom United ist daran interessiert, von unserer Community zu hören und begrüßt relevante, fundierte Kommentare, Ratschläge und Einblicke, die die Diskussion rund um unsere Kampagnen und Interessenvertretung voranbringen. Wir wertschätzen Inklusivität und Umwelt und Kunden innerhalb unserer Gemeinde. Um genehmigt zu werden, sollten Ihre Kommentare höflich sein.

Stoppsymbol Ein paar Dinge, die wir nicht tolerieren: Kommentare, die Diskriminierung, Vorurteile, Rassismus oder Fremdenfeindlichkeit fördern, sowie persönliche Angriffe oder Obszönitäten. Wir prüfen die Einreichungen, um einen Raum zu schaffen, in dem sich die gesamte Community von Freedom United sicher fühlt, um nachdenkliche Meinungen auszudrücken und auszutauschen.

Benachrichtigung von
Gast
0 Ihre Nachricht
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Dieses Woche

Von Ecuadors Feldern in die globalen Lieferketten: Freedom United bekämpft moderne Sklaverei

Während Hunderte ecuadorianischer Arbeiter auf ein Urteil in einem bahnbrechenden Fall moderner Sklaverei warten, setzte sich die Geschäftsführerin von Freedom United, Joanna Ewart-James, mit dem deutschen öffentlich-rechtlichen Sender Deutsche Welle News zusammen, um moderne Sklaverei in Lieferketten und Alltagsprodukten zu erklären. Wahrscheinlich haben Sie ein Produkt aus Zwangsarbeit verwendet. Der Bericht der Deutschen Welle folgt auf wegweisende Urteile in Fällen von Ausbeutung in Ecuador bei Furukawa Plantaciones CA, einem japanischen Unternehmen, das

| Donnerstag Juni 20, 2024

Mehr lesen