Gefährliche Kinderarbeit ist bei Mar-Jac Poultry „die Norm“.

Gefährliche Kinderarbeit ist bei Mar-Jac Poultry „die Norm“.

  • Veröffentlicht am
    21. Mai 2024
  • Bild der Nachrichtenquelle
  • Kategorien:
    Kindersklaverei
Heldenbanner

On May 1st, durchsuchte das Arbeitsministerium Mar-Jac Poultry, einen Fleischverarbeitungsbetrieb in Alabama, und stellte fest, dass das Unternehmen illegal Kinder beschäftigt hatte … schon wieder. Diese Entdeckung erfolgt weniger als ein Jahr später Duvan Peréz, ein 16-jähriger Junge, wurde getötet am Firmenstandort in Mississippi. Dieser tragische Vorfall machte Peréz zum zweiten Mitarbeiter, der während seiner Arbeit in der Einrichtung in nur zwei Jahren starb. Ohne Rücksicht auf die Vergangenheit setzte das Unternehmen dennoch mindestens sechs weitere Kinder dem Risiko aus, dasselbe Schicksal zu erleiden.

Kinder zahlen den Preis für Lektionen, die sie nie gelernt haben

CNN berichtet, dass die Ermittler des DOL „repressive Kinderarbeit in [Mar-Jacs] Geflügelverarbeitungsanlage entdeckten, insbesondere Kinder, die auf dem Schlachtboden arbeiteten, um Geflügel zu entbeinen und Kadaver zu zerlegen“, und fügten hinzu, dass „die Kinder seit Monaten in der Anlage arbeiteten“.

Peréz wurde bei einer Arbeit tödlich verletzt, die genauso gefährlich war wie die Arbeit dieser Kinder, als er in eine Zerlegungsmaschine gesaugt wurde.

Das Reinigen oder Benutzen von Maschinen in Schlachthöfen und Fleischverpackungsbetrieben ist als eine Art von Arbeit, die Kinder verrichten dürfen, gemäß den Bundesarbeitsgesetzen verboten. Dennoch erklärte das DOL in seiner eingereichten Beschwerde:

„Mehrere Minderjährige unter 18 Jahren in den besonders gefährlichen Berufen der Arbeit auf dem Tötungsboden, beim Aufhängen von Geflügel an schnell laufenden Maschinenlinien, beim Zerlegen von Geflügel und beim Schneiden von Geflügelkadavern“, fügten hinzu, dass „bis zum Ende des Monats Produkte aus dieser Anlage stammen.“ sind mit Kinderarbeit behaftet, was sie zu einer heißen Ware im Sinne des Fair Labor Standards Act macht.“

Der Manager des Mar-Jac-Komplexes behauptete, die Arbeiter hätten gezeigt, dass sie das gesetzliche Arbeitsalter überschritten hätten, und dass das Unternehmen „Bewerber befragt, die für ihr Alter jung erscheinen“. Doch am 15. Mai legte das DOL Beweise vor, die aus Fotos von fünf Mar-Jac-Mitarbeitern, ihren Ausweisen, Geburtsurkunden und Krankenakten bestanden, die belegen, dass alle fünf minderjährig waren.

„So macht das Unternehmen Geschäfte“

Debbie Berkowitz, eine Expertin für Arbeitssicherheit in Geflügelfabriken, sagte, die Zunahme von Fällen von Kinderarbeit habe das DOL dazu veranlasst, härtere Strafen zu verhängen. Zum Beispiel im März, a Unternehmen aus Tennessee musste als Strafe für den Einsatz illegaler Kinderarbeit 1.5 Millionen US-Dollar an Gewinnen zurückstellen.

Berkowitz sagte, dass der „Kill Floor“ eine der rauesten Umgebungen im Werk sei und ein Bereich, in dem die Arbeiter einem hohen Verletzungsrisiko ausgesetzt seien. Sie kommentiert die Tatsache, dass das Unternehmen bereits nach dem Tod von Peréz von einem anderen Standort aus unter die Lupe genommen wurde, und erklärt:

„Dann festzustellen, dass es in Mar Jac im Nachbarstaat Kinder gibt, zeigt nur, dass dies kein Einzelfall ist“, und fügt hinzu: „So macht das Unternehmen seine Geschäfte.“ Sie verurteilen das Gesetz einfach nur. Es gäbe in diesen Betrieben keine Kinder, wenn die Unternehmen nicht ankündigen würden, dass sie wegschauen würden.“

Kinderarbeitsschutz jetzt!

Der Schutz von Kinderarbeit ist von grundlegender Bedeutung, um die Sicherheit arbeitender Minderjähriger zu gewährleisten. Allerdings führen viele Staaten derzeit Gesetze ein und verabschieden diese, die diesen Schutz schwächen. Die neuen Gesetze sehen vor, den Mindestlohn für Minderjährige zu senken, Minderjährigen längere Arbeitszeiten zu ermöglichen und ihnen die Beschäftigung in gefährlichen Berufen zu gestatten. Unternehmen wie Mar-Jac Poultry sind sich der Gefahren bewusst, die ihre Maschinen mit sich bringen. Strenge Sicherheitsstandards sind von entscheidender Bedeutung, um schwere Verletzungen und Todesfälle zu verhindern. Dennoch macht es die Lockerung des Kinderarbeitsschutzes einfacher, Minderjährige in diese gefährlichen Situationen zu bringen.

Unterschreiben Sie unsere Petition fordert die US-Gesetzgeber auf, keine Gesetzesentwürfe mehr zu verabschieden, die Kinderarbeitsgesetze rückgängig machen. Ein zunehmendes Bewusstsein für dieses Problem kann den nötigen Druck aufbauen, um diese schädlichen Gesetzesänderungen zu stoppen, die Kinder der Ausbeutung aussetzen.

Abonnieren

Freedom United ist daran interessiert, von unserer Community zu hören und begrüßt relevante, fundierte Kommentare, Ratschläge und Einblicke, die die Diskussion rund um unsere Kampagnen und Interessenvertretung voranbringen. Wir wertschätzen Inklusivität und Umwelt und Kunden innerhalb unserer Gemeinde. Um genehmigt zu werden, sollten Ihre Kommentare höflich sein.

Stoppsymbol Ein paar Dinge, die wir nicht tolerieren: Kommentare, die Diskriminierung, Vorurteile, Rassismus oder Fremdenfeindlichkeit fördern, sowie persönliche Angriffe oder Obszönitäten. Wir prüfen die Einreichungen, um einen Raum zu schaffen, in dem sich die gesamte Community von Freedom United sicher fühlt, um nachdenkliche Meinungen auszudrücken und auszutauschen.

Benachrichtigung von
Gast
0 Ihre Nachricht
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Dieser Woche

Europäische Kokainbanden nutzen Zwangsarbeit, um Kinder auszubeuten

Eine kürzliche Untersuchung des Guardian ergab, dass der Kokainhunger des Kontinents im Wert von 10 Milliarden Pfund zu Zwangsarbeit von Kindern in ebenso großem Ausmaß geführt hat. Immer mächtigere Drogenkartelle zwingen Hunderte, möglicherweise Tausende unbegleiteter Kindermigranten, als Drogenverkäufer auf Europas Straßen zu arbeiten. Sie tun dies, um die wachsende Nachfrage nach Kokain in Städten wie Paris und Brüssel zu befriedigen. Ausbeutung im industriellen Maßstab Die Zunahme der Flüchtlinge

| Dienstag Juni 11, 2024

Mehr lesen