Neueste Updates zum Kampf gegen moderne Sklaverei – FreedomUnited.org

In Indonesien kommt es zu Verhaftungen, aber der Organhandel geht weiter

  • Veröffentlicht am
    5. September 2023
  • Bild der Nachrichtenquelle
  • Kategorien:
    Organhandel
Heldenbanner

 

Laut Der Diplomat12 Personen wurden als Verdächtige eines transnationalen Organhandelsrings festgenommen. Zu den Verdächtigen gehören ein Polizist aus Bekasi und ein balinesischer Einwanderungsbeamter sowie neun ehemalige Opfer des Organhandels. Ihnen wird vorgeworfen, bis zu 122 indonesische Staatsangehörige nach Phnom Penh, Kambodscha, gelockt zu haben, wo ihre Nieren zum Verkauf im Preah Ket Mealea Hospital entnommen wurden. Der Einwanderungsbeamte scheint eine entscheidende Rolle bei der organisierten Kriminalität gespielt zu haben, indem er Reisedokumente fälschte und 200 US-Dollar pro Opfer erhielt.

„Die transnationale Menschenhändlergruppe war seit 2019 aktiv und hatte im Laufe der Jahre rund 1.6 Milliarden US-Dollar erbeutet, wobei jedem Opfer nur 9,000 US-Dollar für eine Niere versprochen wurden.“ – Der Diplomat, so Hengki Haryadi, der Polizeidirektor für allgemeine Kriminalität in Jakarta

Unter den Opfern sind Lehrer, Führungskräfte, Sicherheitskräfte und Fabrikarbeiter, die angeblich bereit waren, ihre Nieren gegen Bargeld zu verkaufen. Nach Angaben des Polizeidirektors für allgemeine Kriminalität in Jakarta hatten sie während der Pandemie ihre Jobs verloren und waren verzweifelt auf der Suche nach Geld.

Im Falle einer Verurteilung drohen den Verdächtigen maximal 15 Jahre Gefängnis und eine mögliche Geldstrafe von bis zu 39,000 US-Dollar. Der Einwanderungsbeamte und der Polizist sind in weitere Anklagen im Zusammenhang mit Machtmissbrauch und Behinderung der Justiz verwickelt.

Kein ungewöhnliches Ereignis

Organhandel ist in der Region keine Seltenheit. Armut, ein Mangel an Arbeitsplätzen und der Mangel an Geld machen viele Indonesier anfällig für Ausbeutung, zusätzlich zu mangelnder Alphabetisierung und geringem Zugang zu Bildung. Kriminelle locken ihre Opfer mit verlockenden Gehältern und dem Versprechen, für ihre Reise- und Passkosten aufzukommen, in den Glauben, sie würden im Ausland arbeiten. Doch bei der Ankunft wird vielen klar, dass sie diese Schulden zurückzahlen müssen. Dann werden ihnen ihre Organe entnommen und verkauft, wenn sie nicht hart genug arbeiten.

Darüber hinaus verschärfen die geografische Lage Indonesiens und seine schwachen Grenzen das Problem. Opfer werden auch häufig zur Zwangsarbeit oder zur Schuldknechtschaft von Indonesien in andere asiatische Länder oder in den Nahen Osten verschleppt.

Mangel an Gesetzgebung und Umsetzung

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) verbietet seit 1987 bezahlte Organspenden. Indonesien gehört zu den Ländern, die diese Praxis in ihren lokalen Gesetzen verbieten. Sie unterzeichneten das Palermo-Übereinkommen und das Übereinkommen der Vereinten Nationen gegen die grenzüberschreitende organisierte Kriminalität, das 2009 in lokales Recht übernommen wurde. Darüber hinaus ist das Land seit 2015 durch das ASEAN-Übereinkommen gegen den Menschenhandel, insbesondere den Frauen- und Kinderhandel, an das regionale Abkommen gebunden .

Im Gegensatz zur bezahlten Organspende ist die freiwillige Organspende für alle Personen über 18 Jahren legal, die die Erlaubnis ihres Arztes und ihrer Familie haben. Aufgrund fehlender Rechtsvorschriften besteht ein anhaltendes Problem darin, dass die Grenzen zwischen legaler Spende und illegalem Verkauf verschwimmen. Dies befeuert den illegalen Organhandel. Darüber hinaus können den Opfern auch strafrechtliche Sanktionen drohen, die sie daran hindern, sich zu melden.

Wir haben uns mit der International Coalition to End Transplant Abuse in China in einer Kampagne zusammengetan, um die Regierungen dazu zu bewegen, den erzwungenen Organhandel zu beenden. Sie können aktiv werden und die Petition unterzeichnen hier!

Abonnieren

Freedom United ist daran interessiert, von unserer Community zu hören und begrüßt relevante, fundierte Kommentare, Ratschläge und Einblicke, die die Diskussion rund um unsere Kampagnen und Interessenvertretung voranbringen. Wir wertschätzen Inklusivität und Umwelt und Kunden innerhalb unserer Gemeinde. Um genehmigt zu werden, sollten Ihre Kommentare höflich sein.

Stoppsymbol Ein paar Dinge, die wir nicht tolerieren: Kommentare, die Diskriminierung, Vorurteile, Rassismus oder Fremdenfeindlichkeit fördern, sowie persönliche Angriffe oder Obszönitäten. Wir prüfen die Einreichungen, um einen Raum zu schaffen, in dem sich die gesamte Community von Freedom United sicher fühlt, um nachdenkliche Meinungen auszudrücken und auszutauschen.

Benachrichtigung von
Gast
7 Ihre Nachricht
Am meisten gewählt
Neueste Älteste
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
JSPA
JSPA
8 Monate her

Bei diesem Thema hin- und hergerissen. Menschen auf der ganzen Welt tauschen täglich ihre Gesundheit gegen einen mageren Lohn ein und verrichten Arbeiten, die ihren Körper zerstören. Frauen sind mit jeder Schwangerschaft einem Risiko ausgesetzt. Wir erwarten nicht länger, dass studentische Sportler CTE kostenlos riskieren; Zumindest einige Länder erlauben eine bezahlte Leihmutterschaft für Schwangerschaften. „Risikolohn“ ist eine Sache; Soldaten existieren. Gibt es wirklich keine lebensverändernde, moralisch vertretbare Bezahlung für eine Organspende? Natürlich nicht nur 9 US-Dollar (das ist nur das durchschnittliche Jahreseinkommen in Indonesien).

Da ist ein
Da ist ein
8 Monate her

Herr, erwecke Lehrer, Prediger und Propheten in diesem Land, die deine Güte und deinen Frieden über dieser Nation verkünden werden. Vergib ihnen, dass sie an die Lügen des Feindes glauben, und befreie sie von ihrer geistlichen Blindheit, um Dich, Jesus, und das Gute zu sehen, das Du für sie, ihre Familien und ihre Wirtschaft geplant hast. Beschütze sie vor weiterer Ausbeutung und rechtfertige sie vor den Angriffen der Feinde im Namen Jesu.

Colin Rose
Colin Rose
8 Monate her

Es scheint, dass bestimmte Krankenhäuser nicht über Sicherheitsmaßnahmen verfügen, um dies zu verhindern. Dies kann nur an unzureichender Regierungsführung liegen. Aufsicht, wo dies geschieht, und möglicherweise Korruption.

Freiheit vereint
Administrator
8 Monate her
Antwort an  Graham Benvie

Vielen Dank, dass Sie darauf hingewiesen haben, dass der Kommentar vor Ihnen nicht unseren Community-Richtlinien entspricht und nicht hätte veröffentlicht werden dürfen. Wir stellen fest, dass der Kommentar mehrere negative Reaktionen erhalten hat, was zeigt, dass mehr von uns die gleichen Werte teilen. Da es uns in diesem Fall nicht gelungen ist, richtig zu moderieren, werden wir es nicht entfernen, damit Ihr Kommentar und dieser Thread verstanden werden können. Wir werden uns bemühen, künftig mehr Sorgfalt auf die Moderation von Kommentaren zu verwenden.

Rick sein
Rick sein
8 Monate her

9,000 Dollar sind mancherorts eine Menge Geld.
Wenn es freiwillig ist, dann soll es so sein.

Dieser Woche

Zusammengetrommelt und aufgegeben: Europas verdeckte Unterstützung von Migrantengräueltaten

Es ist gut dokumentiert, dass eine unmenschliche Einwanderungspolitik Migranten dazu zwingt, auf ihrer Reise, um in Europa und weltweit Asyl zu beantragen, äußerst riskante Routen einzuschlagen. Eine einjährige Untersuchung der Washington Post, von Lighthouse Reports und eines Konsortiums internationaler Medien ergab jedoch, dass das Leben von Migranten nicht nur aufgrund der unsauberen Überquerung des Kanals und der Verladung auf die Ladefläche von Kühlwagen gefährdet ist. Subsahara-Amerikaner abschrecken

| Mittwoch Mai 22, 2024

Lesen Sie weiter