Neueste Updates zum Kampf gegen moderne Sklaverei – FreedomUnited.org

Französisches Lager in Vietnam, wo die Opfer auf ihre Ausbeutung warten

  • Veröffentlicht am
    10. September 2017
  • Bild der Nachrichtenquelle
  • Kategorien:
    Zwangsarbeit, Menschenhandel, Recht und Politik, Prävention
Heldenbanner

Es gibt Einzelheiten über ein Haltelager in Nordfrankreich, berichtet The Guardian, wo junge schutzbedürftige Vietnamesen untergebracht werden, bevor sie nach Großbritannien geschmuggelt werden. Die Berichte haben Anti-Trafficking-Gruppen dazu veranlasst, die britische und die französische Regierung aufzufordern, die kriminellen Netzwerke, die die Website betreiben, zu unterbrechen.

„Versteckt im Wald, auf dem Gelände einer alten Kohlenmine, beherbergt das gut organisierte Lager namens Vietnam City normalerweise zwischen 40 und 100 vietnamesische Migranten, darunter einige Minderjährige, die auf dem Weg nach Großbritannien sind, um dort illegal zu arbeiten Cannabisfarmen, Nagelstudios und Restaurants, laut Wohltätigkeitsmitarbeitern, die kürzlich zu Besuch waren.“

Das Lager, das etwa 60 Meilen südöstlich von Calais liegt, wurde von Menschenhändlern ausgewählt, weil es in der Nähe einer Tankstelle liegt, an der LKW-Fahrer auf dem Weg zum Fährhafen, von dem sie nach England übersetzen können, eine Pause einlegen. Die Sicherheit ist hier geringer als im Hafen, daher ist es einfacher, Menschen in Fahrzeugen zu schmuggeln.

Abonnieren

Freedom United ist daran interessiert, von unserer Community zu hören und begrüßt relevante, fundierte Kommentare, Ratschläge und Einblicke, die die Diskussion rund um unsere Kampagnen und Interessenvertretung voranbringen. Wir wertschätzen Inklusivität und Umwelt und Kunden innerhalb unserer Gemeinde. Um genehmigt zu werden, sollten Ihre Kommentare höflich sein.

Stoppsymbol Ein paar Dinge, die wir nicht tolerieren: Kommentare, die Diskriminierung, Vorurteile, Rassismus oder Fremdenfeindlichkeit fördern, sowie persönliche Angriffe oder Obszönitäten. Wir prüfen die Einreichungen, um einen Raum zu schaffen, in dem sich die gesamte Community von Freedom United sicher fühlt, um nachdenkliche Meinungen auszudrücken und auszutauschen.

Benachrichtigung von
Gast
0 Ihre Nachricht
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Dieses Woche

Von Ecuadors Feldern in die globalen Lieferketten: Freedom United bekämpft moderne Sklaverei

Während Hunderte ecuadorianischer Arbeiter auf ein Urteil in einem bahnbrechenden Fall moderner Sklaverei warten, setzte sich die Geschäftsführerin von Freedom United, Joanna Ewart-James, mit dem deutschen öffentlich-rechtlichen Sender Deutsche Welle News zusammen, um moderne Sklaverei in Lieferketten und Alltagsprodukten zu erklären. Wahrscheinlich haben Sie ein Produkt aus Zwangsarbeit verwendet. Der Bericht der Deutschen Welle folgt auf wegweisende Urteile in Fällen von Ausbeutung in Ecuador bei Furukawa Plantaciones CA, einem japanischen Unternehmen, das

| Donnerstag Juni 20, 2024

Mehr lesen