Neueste Updates zum Kampf gegen moderne Sklaverei – FreedomUnited.org

Die Flucht vor dem Menschenhandel ist für die Überlebenden nur der Anfang

  • Veröffentlicht am
    5. Januar 2022
  • Bild der Nachrichtenquelle
  • Kategorien:
    Recht und Politik, Rehabilitation und Befreiung
Heldenbanner

Es nimmt ein Dorf

Vor kurzem haben die Strafverfolgungsbehörden im amerikanischen Bundesstaat Georgia einen großen Ring des Menschenhandels gesprengt und 26 landwirtschaftliche Wanderarbeiter freigelassen, die mit Arbeitsvisa in die USA gekommen waren. Sie teilten die unzähligen Prozesse, die Regierungsbehörden und lokale gemeinnützige Organisationen initiieren, um Überlebende zu unterstützen, einschließlich Rechts-, medizinischer, Einwanderungs- und Beschäftigungshilfe.

Ein Vertreter der Homeland Security Investigations (HSI), die die jahrelange Untersuchung des Menschenhandelsrings leitete, sagte, die Landarbeiter hätten „das Glück, täglich eine Mahlzeit zu bekommen“. Sie trugen aufgrund ihrer Lebens- und Arbeitsbedingungen auch Prellungen, Schnitte und Infektionen.

Die Ermittlungen dauern an, aber HSI teilte mit, dass ausführliche Interviews mit Überlebenden für viel später aufbewahrt wurden, um eine erneute Traumatisierung zu vermeiden.

Bedürfnisse von Überlebenden erfüllen

Inzwischen ist die Einwanderungshilfe ein dringender Service, um den Überlebenden den Verbleib im Land sowie eine legale Arbeit zu ermöglichen.

The Atlanta Journal-Constitution Berichte,

Experten sagen, dass eines der unmittelbaren Ziele der von Zwangsarbeit befreiten Landarbeiter darin besteht, keine Zeit zu verlieren, um wieder an die Arbeit zu gehen. Das liegt daran, dass sie knapp bei Kasse sind und Lohndiebstahl ein häufiges Verbrechen gegen Menschenhandelsopfer ist, einschließlich angeblich im Fall der „modernen Sklaverei“ in Südgeorgien.

„Eines der ersten Dinge, die sich die Arbeiter dringend wünschen, ist ein Job, wenn sie aussteigen, weil sie nicht das Geld verdienen, das sie verdienen wollten, um ihre Familien zu ernähren“, sagte Germino.

Um die Dringlichkeit zu erhöhen, nehmen viele Wanderarbeiter in der Landwirtschaft Kredite auf, um ihre Reisekosten für die Einreise in die USA zu begleichen. Eine Rückkehr in ihre Heimat, ohne die Kreditgeber zurückgezahlt zu haben, könnte die Arbeiter einer Gefahr aussetzen.

„Sie sind [stecken] zwischen einem Felsen und einem harten Ort“, sagte Solimar Mercado-Spencer, leitender Anwalt der Abteilung für Landarbeiterrechte des Georgia Legal Services Program.

Einwanderungsrechte von Überlebenden

HSI begann sofort mit der Arbeit an einem 2-Jahres-Visum, auf das Überlebende des Menschenhandels Anspruch haben, bekannt als „kontinuierliche Präsenz“. Dies liegt daran, dass die Visa der Landarbeiter nur für wenige Monate gültig waren – ein Vorteil, den die Menschenhändler ausnutzen, wenn sie Wanderarbeiter aus der Landwirtschaft erbeuten. In den meisten Fällen halten Menschenhändler Arbeiter über ihren legalen Aufenthalt hinaus, um ihre Verwundbarkeit und Angst, Hilfe zu suchen, zu erhöhen.

Ein weiteres Visumprogramm für Überlebende von Menschenhandel ermöglicht es ihnen, für ihre Familienangehörigen einen Antrag auf Nachzug zu stellen und möglicherweise auch eine dauerhafte Aufenthaltserlaubnis zu erhalten.

HSI sagte, dass sie einen „opferorientierten, ganzheitlichen Ansatz“ verfolgen wollten, um sicherzustellen, dass „alle ihre Bedürfnisse erfüllt werden“.

Dies ist ein krasser Unterschied zu der Art, wie manche andere Länder die Überlebenden des Menschenhandels behandeln.

Trotz aller Hilfe werden Überlebende mit dem Trauma leben, das durch ihre Erfahrung verursacht wurde. Zumindest hilft ein von den Menschenrechten geleitetes Unterstützungssystem, eine weitere Viktimisierung durch die Verwaltung zu verhindern.

Abonnieren

Freedom United ist daran interessiert, von unserer Community zu hören und begrüßt relevante, fundierte Kommentare, Ratschläge und Einblicke, die die Diskussion rund um unsere Kampagnen und Interessenvertretung voranbringen. Wir wertschätzen Inklusivität und Umwelt und Kunden innerhalb unserer Gemeinde. Um genehmigt zu werden, sollten Ihre Kommentare höflich sein.

Stoppsymbol Ein paar Dinge, die wir nicht tolerieren: Kommentare, die Diskriminierung, Vorurteile, Rassismus oder Fremdenfeindlichkeit fördern, sowie persönliche Angriffe oder Obszönitäten. Wir prüfen die Einreichungen, um einen Raum zu schaffen, in dem sich die gesamte Community von Freedom United sicher fühlt, um nachdenkliche Meinungen auszudrücken und auszutauschen.

Benachrichtigung von
Gast
0 Ihre Nachricht
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Dieser Woche

Zusammengetrommelt und aufgegeben: Europas verdeckte Unterstützung von Migrantengräueltaten

Es ist gut dokumentiert, dass eine unmenschliche Einwanderungspolitik Migranten dazu zwingt, auf ihrer Reise, um in Europa und weltweit Asyl zu beantragen, äußerst riskante Routen einzuschlagen. Eine einjährige Untersuchung der Washington Post, von Lighthouse Reports und eines Konsortiums internationaler Medien ergab jedoch, dass das Leben von Migranten nicht nur aufgrund der unsauberen Überquerung des Kanals und der Verladung auf die Ladefläche von Kühlwagen gefährdet ist. Subsahara-Amerikaner abschrecken

| Mittwoch Mai 22, 2024

Lesen Sie weiter