Offener Brief an das libanesische Arbeitsministerium - FreedomUnited.org

Offener Brief an das libanesische Arbeitsministerium

Verschaffen Sie sich Gehör

Teilen Sie diese Petition

KISA-Logo
Meghterbin Mejtemiin (Vereinigte Diaspora | Diaspora Unie)

An: das libanesische Arbeitsministerium

REF: Gehälter für Hausangestellte mit Migrationshintergrund

Sehr geehrte Frau Lammia Yammine Douaihy,

Wir schreiben, um Besorgnis über die aktuelle Wirtschaftskrise und weit verbreitete Berichte von migrantischen Hausangestellten im Libanon über die Erschöpfung oder Nichtzahlung von Löhnen, das Zurückhalten von Rechtsdokumenten wie Pässen, das Verlassen von Botschaften und ausbeuterische Arbeitsbedingungen zum Ausdruck zu bringen.

Unsere Organisation unterstützt alle Bemühungen zum Schutz der Arbeitnehmer und zur Verbesserung der Lebensqualität der Arbeitnehmer im Libanon durch Fairness und Gleichberechtigung. Der Mangel an Transparenz und klaren Richtlinien des Arbeitsministeriums zu den Rechten von Wanderarbeitnehmern inmitten einer sich verschärfenden Wirtschaftskrise lässt die Ausbeutung von Hausangestellten durch Arbeitgeber unangefochten. Wir sind besorgt darüber, dass der ohnehin niedrige Lohn der Wanderarbeitnehmer nicht wie in der ursprünglichen Richtlinie vollständig von den Arbeitgebern bezahlt wird.

Ähnlich wie viele Menschen im Libanon leiden Hausangestellte mit Migrationshintergrund unter sozioökonomischer Deprivation aufgrund der Lohneinbehaltung durch die Arbeitgeber. Derzeit sind die meisten Arbeitgeber nicht in der Lage, Löhne zu zahlen, und deshalb werden Hausangestellte für freie Arbeit ausgebeutet. Unter diesen Bedingungen ist es von entscheidender Bedeutung, dass Hausangestellte mit Migrationshintergrund ihren Arbeitgeber ohne Strafe in Form von Inhaftierung oder Abschiebung rechtmäßig verlassen können. Einige Arbeiter erhalten ihren Lohn in LBP zum anfänglichen Wechselkurs von 1,500, was zum aktuellen Kurs minus ist. Können Sie bitte nachweisen, was zum Schutz dieser Arbeitnehmerrechte vorhanden ist?

Die Zusage des Arbeitsministeriums im September 2020, einen überarbeiteten einheitlichen Standardvertrag über die Beziehungen zwischen migrantischen Hausangestellten und ihren Arbeitgebern zu erlassen, zeigte Fortschritte beim Abbau der Kafala-System im Einklang mit den Maßnahmen der International Labour Übereinkommen 189.

Im Namen unserer verbundenen Unternehmen bitten wir Sie, Ihre gesetzlichen Verpflichtungen zu erfüllen und transparent zu sein, indem Sie uns Richtlinien bezüglich der Löhne und Wechselkurse von Wanderarbeitnehmern, wenn ein Arbeitnehmer in LBP bezahlt wird, und des Rechts eines Arbeitnehmers, seinen Arbeitgeber legal zu verlassen, wenn er bezahlt wird, zur Verfügung stellen Ausbeutung ausgesetzt und häusliche Knechtschaft. Über 87,000 Unterstützer weltweit fordern die Staaten, einschließlich des Libanon, nachdrücklich auf, Fortschritte beim Schutz der Rechte von Hausangestellten mit Migrationshintergrund zu zeigen, indem sichergestellt wird, dass der Einwanderungsstatus der Arbeitnehmer nicht an ihren Arbeitgeber gebunden ist, wodurch ihre Anfälligkeit für Ausbeutung erhöht wird und häusliche Knechtschaft.

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, diesen Brief zu lesen. Bei weiteren Fragen stehe ich Ihnen gerne unter den angegebenen Kontaktdaten zur Verfügung. Ich freue mich darauf, von dir zu hören.

Dein,

Das ist der Libanon

Freiheit vereint

Netzwerk für die Interessenvertretung der Hausangestellten

Meghterbin Mejtemiin (Vereinigte Diaspora | Diaspora Unie) مجتمعين

—————————————————————————————————————————————————— ———————————————

: وزارة العمل في لبنان

: أجور عاملات المنازل الوافدات

حضرة السيدة لميا يمين الدويهي،

نكتب إليكم للإعراب عن مخاوفنا بشأن الأزمة الاقتصادية الحالية والتقارير واسعة النطاق عاملات المنازل الوافدات في لبنان عن أو عدم دفعها، وحجب القانونية مثل جوازات السفر، والتخلي عنهنّ أمام السفارات، العمل الاستغلالية

منظمتنا تشجع كل الجهود لحماية العاملات وتحسين نوعية حياتهن في لبنان بالعدل . الافتقار إلى الشفافية والسياسات من وزارة حقوق العاملات الوافدات وسط أزمة اقتصادية باستغلال أصحاب العمل لعاملات المنازل استغلالاً اعتراض . لدينا مخاوف من أن الأجور المنخفضة أصلاً للعاملات الوافدات لا يتم دفعها بالكامل من قبل أصحاب العمل كما كان الحال في التدابير الأولية

غرار العديد من الأشخاص لبنان، تعاني الوافدات من الحرمان الاجتماعي والاقتصادي بسبب أصحاب العمل عن دفع . الوقت الحالي، معظم أصحاب غير قادرين الأجور، وبالتالي استغلال عاملات المنازل على عمل . ظل هذه الظروف، من جداً أن المنازل الوافدات مغادرة صاحب العمل قانوني دون عقاب عن طريق الاحتجاز أو . 1500 . من فضلكم، هل بوسعكم تقديم دليل على ما هو قيد التطبيق لحماية حقوق تلك العاملات؟

لقد أشار التزام وزارة العمل في أيلول 2020 بإصدار عقد معياريّ موحّد ينظم العلاقات بين عاملات المنازل الوافدات وأصحاب العمل لإحراز تقدّم نحو تفكيك نظام “الكفالة” بما يتوافق مع التدابير المنصوص عليها في اتفاقية العمل الدولية رقم 189

ونيابة عن المنتسبين لنا، نطلب منكم الوفاء بالتزاماتكم تزويدنا بالسياسات المتعلقة بأجور العاملات الصرف في حال تم بالليرة اللبنانية، وحق العاملة . هناك أكثر من 87.000 من المؤيدين حول العالم يناشدون الدول، ومن لبنان، على إظهار التقدم في حماية حقوق المنازل الوافدات من خلال أن وضعهن كعاملات وافدات مرتبط بأصحاب عملهن، الارتباط الذي يزيد من تعرضهن للاستغلال

شكراً لكم على الوقت الذي أعطيتموه لقراءة هذه . حال كان لديكم أية أخرى، يرجى في الاتصال بي على معلومات الاتصال المقدّمة . بانتظار الحصول على الرد من حضرتكم

willkommen,

Das ist alles
فريدم يونايتد
شبكة الدفاع عن عاملات المنازل

  • 2024. April:
    Im Februar 2023 haben wir einen geschrieben Story auf die ein wegweisender Fall einer Eine Hausangestellte mit Migrationshintergrund verklagt ihren ehemaligen Arbeitgeber und eine Personalvermittlungsagentur. Der Fall stellt die Bedingungen und die Behandlung im libanesischen Kafala-System in Frage. Zu den Vorwürfen zählen Verbrechen der Sklaverei, des Menschenhandels, der Zwangsarbeit, der Diskriminierung und der Folter über einen Zeitraum von mehr als acht Jahren.

    Dieser Fall könnte bahnbrechend für den Schutz von Wanderarbeitnehmern im Libanon und in der Golfregion sein. 

    Doch obwohl MH nicht in der Lage war, physisch in den Libanon zurückzukehren, beantragte Legal Action Worldwide (LAW), die den Fall im Jahr 2020 eingereicht hatte, eine Fernvernehmung durch den Untersuchungsrichter und verwies auf finanzielle Engpässe, Visahindernisse und Angst vor Vergeltungsmaßnahmen. Der Richter lehnte den Antrag jedoch ab.

    Im März 2024 legte LAW in einem Gerichtsverfahren Berufung auf die Sicherheit und Zugänglichkeit von MH ein, doch auch die Berufung wurde abgelehnt.

    Lesen Sie die Pressemitteilung von LAW über die aktuellen Updates zu diesem wichtigen Fall .

  • November 2021: Salmo Maya Muktan und Sajita sind zwei nepalesische Arbeiter, denen es gelungen ist, im Libanon die Bedingungen der häuslichen Knechtschaft zu verlassen, denen von ihren Arbeitgebern ein zehnjähriges Gehalt geschuldet wird. Sie wohnen beide in einer Caritas-Unterkunft im Libanon, aber ihr Fall, ihre unbezahlten Gehälter zu verfolgen, geht weiter. Lesen Sie mehr über Salmo und Sajita.

Chip ein und Hilfe Ende modern Sklaverei ein für alle Mal.

Abonnieren

Freedom United ist daran interessiert, von unserer Community zu hören und begrüßt relevante, fundierte Kommentare, Ratschläge und Einblicke, die die Diskussion rund um unsere Kampagnen und Interessenvertretung voranbringen. Wir wertschätzen Inklusivität und Umwelt und Kunden innerhalb unserer Gemeinde. Um genehmigt zu werden, sollten Ihre Kommentare höflich sein.

Stoppsymbol Ein paar Dinge, die wir nicht tolerieren: Kommentare, die Diskriminierung, Vorurteile, Rassismus oder Fremdenfeindlichkeit fördern, sowie persönliche Angriffe oder Obszönitäten. Wir prüfen die Einreichungen, um einen Raum zu schaffen, in dem sich die gesamte Community von Freedom United sicher fühlt, um nachdenkliche Meinungen auszudrücken und auszutauschen.

Benachrichtigung von
Gast
15 Ihre Nachricht
Am meisten gewählt
Neueste Älteste
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Sophia
Sophia
3 Jahren

Dies muss ein Ende haben, damit alle Hausangestellten vom Kafala-System befreit werden. Es ist beschämend, dass ein Land voller gebildeter Männer und Frauen ihre Hausangestellten immer noch wie Tiere behandelt. Das ist ungerecht.

Doreen
Doreen
3 Jahren

Dies ist eine erniedrigende Situation für Arbeitnehmer, die so behandelt werden. Bitte helfen Sie diesen Hausangestellten, die unsere Unterstützung brauchen, um wie Salben behandelt zu werden

Gary Tanner
Gary Tanner
2 Jahren

Kurz gesagt, das Kafala-System ist eine schreckliche Situation, die ohne Zögern oder Argumentieren von den Machthabern niedergeschlagen werden sollte.

Mathew Bultitude
Mathew Bultitude
10 Monate her

Gewalt gegen Männer bleibt heute bewusst unerkannt und wird immer schlimmer. Es wurden viele soziale Experimente in der Öffentlichkeit durchgeführt, um dies zu beweisen. Männer bekommen keine Hilfe, sie werden ausgelacht

Zari Harat
11 Monate her

In Beirut gibt es keine funktionierende Regierung, und ich bin mir dieser Praxis sehr wohl bewusst, da ich einige Zeit in Beirut verbracht habe. Ich hatte hier in Hamburg auch eine Ausstellung mit einer Frau, in deren Familie jemand aus Südäthiopien lebt. Als ich mit meinem Freund, der mich beherbergte, über dieses Problem sprach, änderten sich die Dinge.

Pässe, Bildung, westliche Privilegien und mehr müssen angegangen werden.

Fordern Sie den Libanon auf, das Kafala-System zu beenden

14,624

Helfen Sie uns, 15,000 zu erreichen

Freedom United wird beschütze deine Privatsphäre während Sie über Kampagnen, Nachrichten und Geschichten über die moderne Sklaverei informiert werden.

Letzte Aktivität
  • Letzte Aktivität
    Karina C.
  • Letzte Aktivität
    Yasmine B.
  • Letzte Aktivität
    Maya H.
Wir haben zugesagt:
KISA-Logo
Meghterbin Mejtemiin (Vereinigte Diaspora | Diaspora Unie)