Helfen Sie mit, den Menschenhandel aus Westbengalen zu stoppen – FreedomUnited.org

Helfen Sie mit, den Menschenhandel aus Westbengalen zu stoppen

Verschaffen Sie sich Gehör

Teilen Sie diese Petition

Westbengalen ist das Zentrum von Menschenhandel für häusliche Sklaverei in Indien heute. Da es in Westbengalen kein Gesetz für Arbeitsvermittlungsagenturen gibt, fallen Kinder und Frauen weiterhin illegalen Arbeitsvermittlungsagenturen zum Opfer, die sie mit falschen Jobangeboten locken und ihnen dann in die Falle locken häusliche Sklaverei.

Letztes Jahr hat die Regierung von Chhattisgarh einen bewundernswerten Schritt unternommen und ein Gesetz zur Regulierung von Vermittlungsagenturen verabschiedet. 1 In einer Durchführungsverordnung des Arbeitsministeriums von Delhi wurden Vermittlungsagenturen angewiesen, sich beim Arbeitsministerium zu registrieren. 2 Aber Westbengalen, das die Liste anführt Handel, hat kein solches Gesetz. Wenn wir zusammenkommen, können wir Westbengalen dazu bewegen, ein ähnliches Gesetz zu verabschieden und ein Ende zu setzen Handel für häusliche Sklaverei eine dringende Priorität.

Human Handel bleibt ein ernstes Problem in Westbengalen Statistiken werden angezeigt 3 Auf die Region entfallen 44 % aller Menschenhandel Fälle wurden 2016 in Indien registriert. Das Büro der Vereinten Nationen für Drogen- und Verbrechensbekämpfung gibt an, dass von den über 19,000 Kindern und Frauen, die 2011 in Westbengalen vermisst wurden, nur 6000 aufgespürt werden konnten.4

Anti-Sklaverei-Organisationen glauben, dass viele von ihnen als Hausangestellte in Städte verschleppt wurden, wo sie weiterhin der Gnade der Menschenhändler ausgeliefert sind – misshandelt und ausgebeutet.
Indem wir die Landesregierung auffordern, sofort Maßnahmen zu ergreifen, können wir gemeinsam dazu beitragen, Kinder und Frauen vor den falschen Verlockungen der Menschenhändler zu schützen.

Bitten Sie die Regierung von Westbengalen, sicherzustellen, dass wichtige Schritte zur Bekämpfung unternommen werden Menschenhandel.

  • COVID-19-Update: Die Pandemie hat nicht nur unverhältnismäßig große Auswirkungen auf Opfer und Überlebende der modernen Sklaverei setzt gefährdete Menschen ein-besonders und Kindern– bei einem größeren Gefahr des Menschenhandels für häusliche Sklaverei und für die kommerzielle Sexindustrie.  

  • Dezember 3, 2019: Eine neue Studie hat ergeben, dass erschreckend jeder dritte Überlebende des Sexhandels in Westbengalen minderjährig ist. Weiterlesen wenn sie hier klicken.

  • November 11, 2019: Vielversprechende Daten des National Crime Records Bureau (NCRB) zeigen einen deutlichen Rückgang der Fälle von Menschenhandel in Westbengalen, doch einige Beobachter stehen den Nachrichten skeptisch gegenüber. Lesen Sie, warum wenn sie hier klicken.

  • Juli 2018: Zwei Richter in Westbengalen diesen Monat Kaution für einen Hotelbesitzer aufgehoben die behaupteten, nichts davon zu wissen, dass in ihren Räumlichkeiten Sexhandel stattfand. In Westbengalen gibt es die meisten Fälle von Menschenhandel, die Verurteilungsraten sind jedoch äußerst niedrig.

  • 24. September 2015: Kampagne startet

Chip ein und Hilfe Ende modern Sklaverei ein für alle Mal.

Abonnieren

Freedom United ist daran interessiert, von unserer Community zu hören und begrüßt relevante, fundierte Kommentare, Ratschläge und Einblicke, die die Diskussion rund um unsere Kampagnen und Interessenvertretung voranbringen. Wir wertschätzen Inklusivität und Umwelt und Kunden innerhalb unserer Gemeinde. Um genehmigt zu werden, sollten Ihre Kommentare höflich sein.

Stoppsymbol Ein paar Dinge, die wir nicht tolerieren: Kommentare, die Diskriminierung, Vorurteile, Rassismus oder Fremdenfeindlichkeit fördern, sowie persönliche Angriffe oder Obszönitäten. Wir prüfen die Einreichungen, um einen Raum zu schaffen, in dem sich die gesamte Community von Freedom United sicher fühlt, um nachdenkliche Meinungen auszudrücken und auszutauschen.

Benachrichtigung von
Gast
7 Ihre Nachricht
Am meisten gewählt
Neueste Älteste
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Laura
Laura
6 Jahren

Ethik, wir müssen Ethik in unsere Schule, in unser Leben, in unser Gehirn einführen!!!

Sylvie LEFEBVRE
Sylvie LEFEBVRE
5 Jahren

Wie üblich werden die Schwachen brutaler Gewalt ausgesetzt – offenbar die einzige vorherrschende Garantie für „Erfolg“ im Laufe der Jahrhunderte. Der einzige Unterschied zwischen heute und den „dunklen Zeitaltern“ der Vergangenheit besteht darin, dass wir es besser wissen sollten und daher keine Entschuldigung haben, wenn wir unsere Erfahrung und unser Fachwissen nicht sinnvoll einsetzen ... Denken wir daran, was anderen angetan wird Das Heute kann uns morgen passieren.

Gillian Stroud
Gillian Stroud
4 Jahren

Es ist gut dokumentiert, dass keine der in Indien erstellten Statistiken zuverlässig ist. Freedom United und andere Organisationen müssen Zahlen aus zuverlässigeren und weniger korrupten Quellen erhalten, und wir wissen, dass es in ganz Indien immer noch Sklavenmärkte für Kinder gibt, die ihre täglichen Geschäfte erledigen. Das Beste, was der Rest der Welt tun kann, ist, Reisen dorthin zu boykottieren. Für die meisten Ausländer wird es ohnehin schnell zu schmutzig, unangenehm und unsicher.

Gail
Gail
6 Jahren

Das ist so unglaublich und korrupt, dass es solche Psychos auf unserer Welt gibt. Wo sind die Gesetze in diesen Ländern? Wir müssen die Täter ins Gefängnis werfen.

Armand Ranier Q. Cortes
Armand Ranier Q. Cortes
3 Jahren

Auch auf den Philippinen ist es eine traurige Realität, und vielleicht gibt es Hoffnung für alle Kinder. Armut steht im Mittelpunkt dieses Problems und ich denke, dass die Bildung dieser Kinder und ihrer Eltern und vor allem die Bereitstellung eines angemessenen Lebensunterhalts ein Schritt zur Beendigung dieses sozialen Übels ist.
Hope for all Children ist eine dieser Organisationen auf den Philippinen, die Kindern in solchen Situationen hilft. Wenn Sie ihnen helfen möchten, finden Sie hier ihre Website https://hopeforallchildren.org/

Fordern Sie die Regierung von Westbengalen auf, dabei zu helfen, den Menschenhandel zum Zwecke der häuslichen Sklaverei zu stoppen

16,928

Helfen Sie uns, 20,000 zu erreichen

Sehr geehrte Frau Mamata Banerjee Hon Ministerpräsidentin von Westbengalen,

Tausende Kinder und Frauen werden jedes Jahr aus Westbengalen verschleppt und viele von illegalen Vermittlungsagenturen als Haussklaven in Delhi, Mumbai, Bangalore und anderen Großstädten verkauft.

Ich bitte Sie, dabei zu helfen, den Menschenhandel zum Zweck der häuslichen Sklaverei zu stoppen, indem Sie Gesetze für Arbeitsvermittlungsagenturen erlassen, die:

– Regulierung und Registrierung von Vermittlungsagenturen

– Definieren Sie die Rechte von Hausangestellten

– Bilden Sie ein Komitee, um die Qualifikationen aller Vermittlungsagenturen zu überprüfen

– Verbot der Beschäftigung von Kindern durch Vermittlungsagenturen

– Richten Sie Beschwerdeforen ein

– Treffen Sie Vorkehrungen für die Durchführung von Überraschungskontrollen bei Vermittlungsagenturen

– Mindestlohn garantieren

– Vorkehrungen treffen, um Hausangestellten Prozesskostenhilfe, Wohlfahrtsmechanismen und Sozialversicherungsleistungen bereitzustellen

– Stellen Sie sicher, dass Vermittlungsagenturen das Sozialversicherungssystem umsetzen

Freedom United wird beschütze deine Privatsphäre während Sie über Kampagnen, Nachrichten und Geschichten über die moderne Sklaverei informiert werden.

Letzte Aktivität
  • Letzte Aktivität
    AJ C.
  • Letzte Aktivität
    Richard L.
  • Letzte Aktivität
    Jonathan W.
Kampagnenpartner